Kursrutsch – Diese Aktien jetzt kaufen!

Am 20. Oktober ist es wieder  so weit: Es erscheint die nächste Ausgabe unseres digitalen Vermögensmagazins. Den Leser erwarten wie gewohnt konkrete Options- und Absicherungsstrategien, Aktienanalysen, Zugang zu unserer Börsenampel und unserem Mitgliederbereich, Tipps zur Internationalisierung und ein monatliches Live-Webinar!

Nachfolgend erhaltet ihr einen kleinen Einblick in die kommende Ausgabe.

Kursrutsch – Diese Aktien jetzt kaufen!

Unser Vorwort der Oktober-Ausgabe des Vermögensmagazins

Um auf besondere Ereignisse an der Börse zu reagieren, ist oftmals Geschwindigkeit und Flexibilität gefragt. So auch in diesem Fall: Der Kursrutsch der großen Versorgeraktien und sicher geglaubten Giganten wie Coca-Cola hat ein Beben auf dem Börsenparkett ausgelöst. Um hier nicht den richtigen Kaufzeitpunkt für ein Investment zu verpassen, bringen wir eine Sonderausgabe zu den sich jetzt ergebenden Kauf-Chancen an den Märkten heraus. Die ursprünglich geplante Ausgabe Die besten Cashflow-Strategien mit Dividenden erscheint dann voraussichtlich im November.

In unserer Juni Ausgabe 2023 haben wir bereits mögliche Szenarien für einen potenziellen Crash im Sommer aufgezeigt. Es hat doch etwas länger gedauert, aber die Märkte haben nun erstmalig in diesem Jahr stärker reagiert. Doch ist das jetzt der Beginn einer großen Rutsche, oder eröffnen sich nun gute Einstiegschancen? Die Antwort darauf werden wir vermutlich erst in einem Jahr sehen, aber es gibt einige Indizien, die dafür sprechen, dass die Märkte erst einmal einen Boden gefunden haben, und diese behandeln wir in dieser Ausgabe des Vermögensmagazins. Außerdem stellen wir euch 6 Aktien vor, die aus unserer Sicht kaufenswert sind.

Viele zinsanfällige Unternehmen sind kurstechnisch aktuell angeschlagen. Während wir normalweise im Musterdepot und im Kapitel Aktie des Monats auf Einzelaktien zielen, werden wir in dieser Ausgabe auch auf die Sektoren-ETFs eingehen. Warum diesmal ETFs? Es handelt sich aktuell nicht um die Schwäche eines Unternehmens, sondern eines ganzen Sektors. Dies lässt sich wunderbar mit einem ETF nutzen.

Dies ist das Vorwort der Oktober-Ausgabe. Diese wird in Kürze als Einzelausgabe verfügbar sein!

Sonderausgabe:  Kursrutsch - Diese Aktien jetzt kaufen!

Themen unter anderem: 

75,00 € inkl. MwSt.

erschienen am 20. Oktober 2023

 

Im Optionskapitel stellen wir euch dann eine Trade-Idee vor, die die Volatilität shortet. Eigentlich sind wir keine Freunde davon, das direkte Shorten der Volatilität vorzustellen. Warum? Die meisten von euch halten bereits ein Long-Only-Aktiendepot (zu Recht!) und verkaufen Put-Optionen auf den Aktienmarkt. Damit seid ihr meist schon „genug“ bullisch eingestellt. Kracht der Aktienmarkt und die Volatilität steigt ein, würde dieser zusätzliche Trade nur mehr Schaden anrichten. Daher gleich vorweg: Risiko- und Moneymanagement sind das A und O beim direkten Shorten der Volatilität!

In der Rubrik Dividendentools in der TWS gehen unsere Freunde von CapTrader auf die Macht der Dividenden ein und nehmen euch mit auf eine Reise in die Welt der Ausschüttungen. Dividenden sind ein faszinierendes und oft übersehenes Instrument in der Welt der Finanzen. Sie bilden das Herzstück vieler Anlagestrategien und bieten Anlegern die Möglichkeit, passives Einkommen zu generieren und langfristigen Wohlstand aufzubauen. In diesem Artikel befassen sie sich daher eingehend mit Dividenden – von ihrer Bedeutung und ihren Vorteilen bis hin zu bekannten Unternehmen, die sich durch langjährig steigende Dividenden auszeichnen.

Im Artikel Kursrutsch – Diese Whiskys jetzt kaufen! nimmt euch Jörg mit in die Welt der Diversifizierung. Das aktuelle Zinsumfeld hat auch Auswirkungen auf die Sachwertemärkte. Aufgrund des hohen Umsatzvolumens und der gut dokumentierten Auktionsergebnisse verschiedener Plattformen lässt sich dies besonders gut am Whiskymarkt beobachten. Die Preise der Investmentgrade Whiskys sind teilweise um 20 % und mehr eingebrochen und befinden sich nun auf dem Niveau aus der Zeit vor der Covid-Pandemie. In den 2010er Jahren war der Whiskymarkt mit über 500 % Wertzuwachs regelrecht heiß gelaufen. Ist diese Anlageklasse jetzt out? Haben sich die Sachwerte-Investoren neue Spielwiesen gesucht? Was ist eigentlich in den letzten Monaten passiert? Dies wird euch Jörg anhand zahlreicher Beispiele beantworten.

Zu guter Letzt behandelt Trading-Steuerberater Frank Konewka das Thema Kursrutsch aus steuerlicher Perspektive. Die Aktienkurse vieler klassischer Buy-and-Hold-Titel sind in den letzten Wochen gefallen. Doch wie sollten sich Trader und Aktionäre steuerlich mit Verlustpositionen verhalten? In diesem Kapitel erfahrt ihr die Besonderheiten bei Verlustpositionen von Privatpersonen und Trading-GmbHs.

» Mehr über unser Vermögensmagazin erfahren!

Eichhorn Coaching Vermögensmagazin

Eichhorn Coaching

Eichhorn Coaching