Sie möchten neue Blogbeiträge nicht verpassen und zudem weitere aktuelle Informationen über den professionellen Optionshandel erhalten?

 

Dann abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Newsletter.

Newsletter abonnieren

Login

Erfahrungen & Bewertungen zu Eichhorn Coaching

Profi-Seminar – Professioneller Handel mit Future-Optionen

Der Handel mit Future-Optionen hat gegenüber dem Verkauf von Aktien-Optionen einige erhebliche Vorteile. Geringere Margin-Anforderungen, höhere und variablere Optionsprämien, hohe Diversifikation und eine bessere mögliche fundamentale Analyse machen für uns den Handel mit Future-Optionen zu einem Cashflow-Garant.

Trotzdem ist auch der Verkauf von Future-Optionen kein Selbstläufer. Häufig scheitern Stillhalter an den Range-Märkten und laufen den Kursen oftmals hinterher. Gerade der Handel in Trendrichtung birgt einige Gefahren, so ist die hohe implizite Volatilität nach einer Trendumkehr meist schnell verschwunden. Wir haben deshalb das CCO – CoT Countertrend Options – System entwickelt, mit dem wir Optionen gegen die Trendrichtung bei einer hohen Volatilität verkaufen.

Profi-Seminar Future-Optionen

Seminarinhalte

» CCO – CoT Countertrend Options: Handel von Future-Optionen gegen den Trend

» CoT-Daten als wichtigstes Fundament

» Saisonalität & Open Interest

» Technische Indikatoren für den optimalen Einstieg

» Ausnutzen einer explodierenden impliziten Volatilität

» Forward-Curves: Terminstrukturkurven optimal ausnutzen

» Verkauf von kurzlaufenden Optionen

» Besonderheiten der Schiefe der Volatilität

» Strategien für einen Re-entry

» Follow-Up Aktionen für den Verlustfall

» Trade- und Moneymanagment

 

Für wen ist dieses Seminar geeignet?

Zum Profi-Seminar kommen Händler, die für sich den nächsten Schritt gehen wollen. Sie handeln bereits Optionen, haben aber Schwierigkeiten den Handel mit Future-Optionen dauerhaft profitabel zu gestalten. Außerdem suchen sie den Erfahrungsaustausch mit anderen Händlern.

 

Der Beweis – Echtgeldkontoauszug

Folgendes Konto (blaue Linie) wird ausschließlich mit dem CCO-System gehandelt. Hierbei handeln wir mit einer durchschnittlichen Margin-Auslastung von ca. 24% extrem defensiv.

 

Voraussetzungen

Ziel des Seminars ist es, den Handel mit Future-Optionen auf das nächste Level zu bringen. Um keine wertvolle Seminarzeit mit Grundlagen des Optionshandel zu verbringen und den ungefähr gleichen Wissensstand aller Teilnehmer zu gewährleisten, sind grundlegende Kenntnisse und erste Erfahrungen mit dem Optionshandel notwendig. Daher ist das Grundlagen-Seminar (oder ein ähnlich in anderer Form beigebrachtes Wissen) zwingende Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar.

 

Der Veranstaltungsort

Frankfurt am Main, Hotel Inside Frankfurt Eurotheum, zentral im Bankenviertel von Frankfurt gelegen.

 

Ihre Investition

Das gesamte Seminar kostet 3.490 Euro (inkl. MwSt.). Darin enthalten ist die Tagungsverpflegung und sämtliche Seminarunterlagen.

  • Zwei Seminare zum Angebotspreis: Grundlagen-Seminar Optionen + Profi-Seminar – Professioneller Handel mit Future-Optionen – Mehr erfahren

Termine

21. Juni bis 23. Juni 2019

oder 

25. Oktober bis 27. Oktober 2019

 

Organisatorisches

1. Die Teilnehmeranzahl dieses Seminars ist begrenzt. Die Bearbeitung erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen, es besteht kein Recht auf Teilnahme.
2. Erst nach Zahlung der Rechnung ist die Teilnahme verbindlich.
3. Die Übernachtungen, sowie Frühstück und Abendessen, und An- und Abreise sind nicht im Preis inbegriffen.
4. Für die Übernachtungen und die An- und Abreise ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich.
5. Eichhorn Coaching ist berechtigt, von dem Vertrag kurzfristig zurückzutreten, sofern sich bis zu diesem Zeitpunkt eine nicht hinreichende Teilnehmerzahl für das Seminar angemeldet hat. Als nicht hinreichend gilt grundsätzlich eine Teilnehmerzahl von weniger als 7 Personen. Eichhorn Coaching steht es jedoch im Einzelfall frei, Seminare auch mit einer geringeren Anzahl   angemeldeter Teilnehmern  durchzuführen. Hat der Teilnehmer bereits Seminargebühren an Eichhorn Coaching gezahlt, werden ihm diese in gezahlter Höhe erstattet. Weitergehende Ansprüche des Teilnehmers sind ausgeschlossen.
6. Stornobedingungen: Da Seminarplätze nicht kurzfristig nachbesetzt werden können, müssen wir für Stornierungen ab 8 Wochen vor Seminarbeginn mit 50%, ab 4 Wochen mit 75% und vierzehn Werktage vor Seminarbeginn 100% Stornogebühr berechnen. Vom Vertrag muss schriftlich zurückgetreten werden.
7. Änderungen im Seminarprogramm: Unsere  Seminare  sind  sehr langfristig  geplant,  weshalb  es  in  Ausnahmefällen  zu Änderungen des Seminarprogramms, etwa hinsichtlich des Veranstaltungsorts/-termins oder der Referenten, kommen kann, die wir uns vorbehalten müssen. Wir werden dabei den Teilnehmer über die Verlegung oder die Absage informieren. Weitergehende Ansprüche des Teilnehmers sind ausgeschlossen.
8. Für stornierte Hotelbuchungen gelten die jeweiligen AGBs des Hotels.

 


Anmeldung zum Profi-Seminar Future-Optionen


Rechnungsadresse:

Land*:



 

 

*Pflichtangabe